BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Eheschließung

Sie wollen in Emsdetten heiraten?

Seit Januar 1999 befindet sich im historischen Gebäude Hof Deitmar an der Mühlenstraße das modern eingerichtete Trauzimmer. Inmitten der wunderschönen Parkanlage haben Sie nach der Trauung die Möglichkeit, Ihre Gratulanten zu begrüßen und mit ihnen anzustoßen. Das Trauzimmer ist (über den Hintereingang) barrierefrei zugänglich. Im Gebäude sind mehrere Toiletten, u.a. ein Behinderten-WC.

 

Zu folgenden Zeiten können Sie sich bei uns trauen lassen:

Montag bis Donnerstag

10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

Freitag

10.00 - 12.00 Uhr

Samstag

10.00 - 11.30 Uhr(gegen Zahlung einer Zusatzgebühr)

Am Freitag- und Samstagnachmittag im wöchentlichen Wechsel

14:30, 15:15 und
16:00 Uhr(gegen Zahlung einer Zusatzgebühr)

 

Trauzeugen sind nicht mehr zwingend vorgeschrieben. Sie können aber weiterhin einen oder zwei Trauzeugen hinzuziehen. Für diesen Fall müssen sich der oder die Trauzeugen mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass ausweisen können.

Standesamtliche Nachrichten finden Sie hier.

 

Unterlagen

  • Ein gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Eine aktuelle beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenbuch, wenn Sie nicht in Emsdetten geboren sind. Diese Abschrift erhalten Sie beim Standesamt Ihres Geburtsortes.
  • Die Aufenthaltsbescheinigung der zuständigen Meldebehörde (Bürgerbüro) des auswärtigen Wohnortes, sofern einer von Ihnen nicht in Emsdetten wohnt. Wenn Sie in Emsdetten gemeldet sind, nimmt das Standesamt Einsicht in das Melderegister.
  • Vollmacht mit allen Erklärungen
    Sollte es einem der Verlobten nicht möglich sein, bei der Anmeldung anwesend zu sein, so ist eine Vollmacht mit allen Erklärungen vorzulegen. Dieses Formular erhalten Sie bei uns oder können Sie unten auf dieser Seite herunterladen.

Wenn einer der Verlobten geschieden oder verwitwet ist: 

  • Eine aktuelle Eheurkunde der letzten vorangegangenen Ehe mit Auflösungsvermerk.
    Wird das erforderliche Dokument beim Standesamt Emsdetten aufbewahrt, greifen wir auf die entsprechend geführten Bücher bei uns zurück.
    Ist die Ehe bei einem anderen Standesamt geschlossen worden, besorgen Sie dieses Dokument dort.
  • Eine rechtskräftige Ausfertigung des Scheidungsurteils für alle weiteren Vorehen.

Wenn Sie gemeinsame Kinder haben: 

  • Die aktuelle Geburtsurkunde des Kindes / der Kinder.

Wenn einer der Verlobten ausländischer Mitbürger ist: 

  • Wenn Sie nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, so informieren wir Sie gerne über die vorzulegenden Dokumente.

 

Hinweis: Die eingereichten Unterlagen dürfen nicht älter als 6 Monate sein.

Kosten

  • Anmeldung zur Eheschließung: 40 Euro
  • wenn ausländisches Recht zu beachten ist: 66 Euro
  • eine Eheurkunde: 10 Euro
  • bei Freitagsnachmittags- und Samstagstrauungen: zusätzlich 90 Euro
  • Wiederannahme des Geburtsnamens: 21 Euro
  • Bescheinigung über Namensänderung: 9 Euro
  • beglaubigte Ablichtung aus einem bis zum 31.12.2008 angelegten Personenstandsbuch oder den früheren Standesregistern: 10 Euro
  • Ausstellung von Personenstandsurkunden: erste Urkunde 10 Euro, jede weitere Urkunde 5 Euro

Hinweise und Besonderheiten

Webcam im Trauzimmer:

Auf Wunsch wird Ihre Eheschließung “live” im Internet mit Bildern übertragen, damit sich Ihre Verwandten und Freunde, die nicht persönlich an der Trauung teilnehmen können, zum Zeitpunkt der Eheschließung in die Übertragung einschalten können. 

Dienstleistung jetzt online nutzen!

  Urkundenbestellung Standesamt

Zuständige Einrichtung

Bürgerservice (Team 330)
Rathaus
Am Markt 1
48282 Emsdetten

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Stephanie Fedyna
Tel: 02572 922-351
E-Mail: stephanie.fedyna@emsdetten.de
Herr Karl-Heinz Mense
Teamleitung
Tel: 02572 922-301
E-Mail: karl-heinz.mense@emsdetten.de
Herr Rüdiger Konermann
Tel: 02572 922-302
E-Mail: ruediger.konermann@emsdetten.de
Eheschließung

Sie wollen in Emsdetten heiraten?

Seit Januar 1999 befindet sich im historischen Gebäude Hof Deitmar an der Mühlenstraße das modern eingerichtete Trauzimmer. Inmitten der wunderschönen Parkanlage haben Sie nach der Trauung die Möglichkeit, Ihre Gratulanten zu begrüßen und mit ihnen anzustoßen. Das Trauzimmer ist (über den Hintereingang) barrierefrei zugänglich. Im Gebäude sind mehrere Toiletten, u.a. ein Behinderten-WC.

 

Zu folgenden Zeiten können Sie sich bei uns trauen lassen:

Montag bis Donnerstag

10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

Freitag

10.00 - 12.00 Uhr

Samstag

10.00 - 11.30 Uhr(gegen Zahlung einer Zusatzgebühr)

Am Freitag- und Samstagnachmittag im wöchentlichen Wechsel

14:30, 15:15 und
16:00 Uhr(gegen Zahlung einer Zusatzgebühr)

 

Trauzeugen sind nicht mehr zwingend vorgeschrieben. Sie können aber weiterhin einen oder zwei Trauzeugen hinzuziehen. Für diesen Fall müssen sich der oder die Trauzeugen mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass ausweisen können.

Standesamtliche Nachrichten finden Sie hier.

 

  • Ein gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Eine aktuelle beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenbuch, wenn Sie nicht in Emsdetten geboren sind. Diese Abschrift erhalten Sie beim Standesamt Ihres Geburtsortes.
  • Die Aufenthaltsbescheinigung der zuständigen Meldebehörde (Bürgerbüro) des auswärtigen Wohnortes, sofern einer von Ihnen nicht in Emsdetten wohnt. Wenn Sie in Emsdetten gemeldet sind, nimmt das Standesamt Einsicht in das Melderegister.
  • Vollmacht mit allen Erklärungen
    Sollte es einem der Verlobten nicht möglich sein, bei der Anmeldung anwesend zu sein, so ist eine Vollmacht mit allen Erklärungen vorzulegen. Dieses Formular erhalten Sie bei uns oder können Sie unten auf dieser Seite herunterladen.

Wenn einer der Verlobten geschieden oder verwitwet ist: 

  • Eine aktuelle Eheurkunde der letzten vorangegangenen Ehe mit Auflösungsvermerk.
    Wird das erforderliche Dokument beim Standesamt Emsdetten aufbewahrt, greifen wir auf die entsprechend geführten Bücher bei uns zurück.
    Ist die Ehe bei einem anderen Standesamt geschlossen worden, besorgen Sie dieses Dokument dort.
  • Eine rechtskräftige Ausfertigung des Scheidungsurteils für alle weiteren Vorehen.

Wenn Sie gemeinsame Kinder haben: 

  • Die aktuelle Geburtsurkunde des Kindes / der Kinder.

Wenn einer der Verlobten ausländischer Mitbürger ist: 

  • Wenn Sie nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, so informieren wir Sie gerne über die vorzulegenden Dokumente.

 

Hinweis: Die eingereichten Unterlagen dürfen nicht älter als 6 Monate sein.

  • Anmeldung zur Eheschließung: 40 Euro
  • wenn ausländisches Recht zu beachten ist: 66 Euro
  • eine Eheurkunde: 10 Euro
  • bei Freitagsnachmittags- und Samstagstrauungen: zusätzlich 90 Euro
  • Wiederannahme des Geburtsnamens: 21 Euro
  • Bescheinigung über Namensänderung: 9 Euro
  • beglaubigte Ablichtung aus einem bis zum 31.12.2008 angelegten Personenstandsbuch oder den früheren Standesregistern: 10 Euro
  • Ausstellung von Personenstandsurkunden: erste Urkunde 10 Euro, jede weitere Urkunde 5 Euro
Heirat, Hochzeit, Trauung, Ehe, standesamt, lebenspartnerschaft, Urkundenbestellung Standesamt https://service.emsdetten.de:443/dienste-a-z/-/egov-bis-detail/dienstleistung/6352/show
Bürgerservice (Team 330)
Am Markt 1 48282 Emsdetten

Frau

Stephanie

Fedyna

301

02572 922-351
stephanie.fedyna@emsdetten.de

Herr

Karl-Heinz

Mense

Teamleitung

301

02572 922-301
karl-heinz.mense@emsdetten.de

Herr

Rüdiger

Konermann

302

02572 922-302
ruediger.konermann@emsdetten.de