BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Führungszeugnis

Das Bürgerbüro nimmt Anträge auf Führungszeugnisse entgegen.

Den amtlich vorgeschriebenen Antragsvordruck hält das Bürgerbüro bereit.

Hinweis:

Wird das Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde beantragt, so wird es dieser Behörde direkt übersandt.
Für die Beantragung des behördlichen Führungszeugnisses sind folgende Angaben unbedingt notwendig: - Adressat (mit genauer Anschrift), - genauer Verwendungszweck, evtl. Aktenzeichen.
Der Antragsteller kann verfügen, dass das Führungszeugnis, falls es Eintragungen enthält, einem von ihm zu bestimmenden Amtsgericht zu seiner Einsichtnahme übersandt wird.
Wird ein erweitertes Führungszeugnis beantragt, muss gleichzeitig eine schriftliche Aufforderung der anfordernden Stelle vorgelegt werden.

Voraussetzungen

  • Vollendung des 14. Lebensjahres und
  • mit einer Wohnung in der Stadt Emsdetten gemeldet

Unterlagen

  • persönliche Antragstellung unter Nachweis der Identität, z.B. Personalausweis
  • schriftliche Vollmacht und Bundespersonalausweis des Antragstellers und des Bevollmächtigten

Hinweise und Besonderheiten

Für eigene Kontaktaufnahme:

Der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof
Dienststelle Bundeszentralregister
53169 Bonn

Zuständige Einrichtung

Bürgerservice (Team 330)
Rathaus
Am Markt 1
48282 Emsdetten

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Anna-Maria Froning
Tel: 02572 922-616
E-Mail: buergerbuero@emsdetten.de
Frau Chiara Wüller
Tel: 02572 922-616
E-Mail: buergerbuero@emsdetten.de
Frau Noelle Schott
Tel: 02572 922-616
E-Mail: buergerbuero@emsdetten.de
Frau Stephanie Deupmann
Tel: 02572 922-674
E-Mail: buergerbuero@emsdetten.de
Frau Galina Fritsler
Tel: 02572 922-616
E-Mail: buergerbuero@emsdetten.de
Frau Dagmar Gelhar
Tel: 02572 922-664
E-Mail: buergerbuero@emsdetten.de
Frau Birgit Winninghoff-Albers
Tel: 02572 922-674
E-Mail: buergerbuero@emsdetten.de
Herr Wenzel Becks
Tel: 02572 922-616
E-Mail: buergerbuero@emsdetten.de
Führungszeugnis

Das Bürgerbüro nimmt Anträge auf Führungszeugnisse entgegen.

Den amtlich vorgeschriebenen Antragsvordruck hält das Bürgerbüro bereit.

Hinweis:

Wird das Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde beantragt, so wird es dieser Behörde direkt übersandt.
Für die Beantragung des behördlichen Führungszeugnisses sind folgende Angaben unbedingt notwendig: - Adressat (mit genauer Anschrift), - genauer Verwendungszweck, evtl. Aktenzeichen.
Der Antragsteller kann verfügen, dass das Führungszeugnis, falls es Eintragungen enthält, einem von ihm zu bestimmenden Amtsgericht zu seiner Einsichtnahme übersandt wird.
Wird ein erweitertes Führungszeugnis beantragt, muss gleichzeitig eine schriftliche Aufforderung der anfordernden Stelle vorgelegt werden.

  • persönliche Antragstellung unter Nachweis der Identität, z.B. Personalausweis
  • schriftliche Vollmacht und Bundespersonalausweis des Antragstellers und des Bevollmächtigten
https://service.emsdetten.de:443/dienste-a-z/-/egov-bis-detail/dienstleistung/6356/show
Bürgerservice (Team 330)
Am Markt 1 48282 Emsdetten

Frau

Anna-Maria

Froning

016

02572 922-616
buergerbuero@emsdetten.de

Frau

Chiara

Wüller

016

02572 922-616
buergerbuero@emsdetten.de

Frau

Noelle

Schott

016

02572 922-616
buergerbuero@emsdetten.de

Frau

Stephanie

Deupmann

016

02572 922-674
buergerbuero@emsdetten.de

Frau

Galina

Fritsler

016

02572 922-616
buergerbuero@emsdetten.de

Frau

Dagmar

Gelhar

016

02572 922-664
buergerbuero@emsdetten.de

Frau

Birgit

Winninghoff-Albers

016

02572 922-674
buergerbuero@emsdetten.de

Herr

Wenzel

Becks

016

02572 922-616
buergerbuero@emsdetten.de