BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Natur- und Umweltschutz

Die zentrale Anlaufstelle für Fragen zum Natur- und Umweltschutz in Emsdetten ist im Rathaus angesiedelt. Hier werden Stellungnahmen und Projekte mit Umwelt- und Naturschutzbezug erarbeitet. Der Baumschutz ist ein Element des örtlichen Umweltschutzes und ebenfalls hier angesiedelt.

Umwelt- und Naturschutzaspekte werden bei allen Planungen berücksichtigt. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um hausinterne Planungen oder externe Planungen handelt. Durch den engen Kontakt zu den anderen Dienststellen im Rathaus und zu den übergeordneten Behörden können bereits im Vorfeld zu geplanten Vorhaben sensible Bereiche benannt und nach Alternativen gesucht werden.

Vielfältige Informationen zu den unterschiedlichsten Themen - z.B. Natur, Boden, Klima, Wasser, Luft - werden vorgehalten. Neben der Beratung für Emsdettenerinnen und Emsdettener liegen aktuelle Broschüren in einem Infostand in der 5. Etage neben Zimmer 505 aus.

Klimaschutz ist ein wichtiges Thema in Emsdetten. Im Jahr 1993 startete die freiwillige monatliche Energieverbrauchskontrolle aller kommunalen Gebäude. Seit 1996 ist Emsdetten Mitglied im Verein „Klima-Bündnis der europäischen Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder“. In 2002 wurde erstmalig eine Thermografie-Aktion zusammen mit dem Verein „Haus im Glück e.V.“ durchgeführt, die seitdem jährlich wiederholt wird.

Aktuell wird die Erarbeitung eines integrierten Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzeptes (proKlima Emsdetten – Das Klimakonzept) betreut. 

Weitere Informationen

Die Stadt Emsdetten trägt auch bei der Sanierung von Altablagerungen zum Umweltschutz bei. Das Altlastenkataster wird beim Kreis Steinfurt geführt; entsprechende Auskünfte sind hier einzuholen. Nähere Informationen erhalten Sie auch auf der Seite des Kreises Steinfurt unter http://www.kreis-steinfurt.de.

Zuständige Einrichtung

Stadtentwicklung und Umwelt (Fachdienst 61)
Rathaus
Am Markt 1
48282 Emsdetten

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Betina Loddenkemper
Tel: 02572 922-554
E-Mail: betina.loddenkemper@emsdetten.de
Herr Thomas Verheyen
Tel: 02572 922-504
E-Mail: thomas.verheyen@emsdetten.de
Natur- und Umweltschutz

Die zentrale Anlaufstelle für Fragen zum Natur- und Umweltschutz in Emsdetten ist im Rathaus angesiedelt. Hier werden Stellungnahmen und Projekte mit Umwelt- und Naturschutzbezug erarbeitet. Der Baumschutz ist ein Element des örtlichen Umweltschutzes und ebenfalls hier angesiedelt.

Umwelt- und Naturschutzaspekte werden bei allen Planungen berücksichtigt. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um hausinterne Planungen oder externe Planungen handelt. Durch den engen Kontakt zu den anderen Dienststellen im Rathaus und zu den übergeordneten Behörden können bereits im Vorfeld zu geplanten Vorhaben sensible Bereiche benannt und nach Alternativen gesucht werden.

Vielfältige Informationen zu den unterschiedlichsten Themen - z.B. Natur, Boden, Klima, Wasser, Luft - werden vorgehalten. Neben der Beratung für Emsdettenerinnen und Emsdettener liegen aktuelle Broschüren in einem Infostand in der 5. Etage neben Zimmer 505 aus.

Klimaschutz ist ein wichtiges Thema in Emsdetten. Im Jahr 1993 startete die freiwillige monatliche Energieverbrauchskontrolle aller kommunalen Gebäude. Seit 1996 ist Emsdetten Mitglied im Verein „Klima-Bündnis der europäischen Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder“. In 2002 wurde erstmalig eine Thermografie-Aktion zusammen mit dem Verein „Haus im Glück e.V.“ durchgeführt, die seitdem jährlich wiederholt wird.

Aktuell wird die Erarbeitung eines integrierten Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzeptes (proKlima Emsdetten – Das Klimakonzept) betreut. 

Die Stadt Emsdetten trägt auch bei der Sanierung von Altablagerungen zum Umweltschutz bei. Das Altlastenkataster wird beim Kreis Steinfurt geführt; entsprechende Auskünfte sind hier einzuholen. Nähere Informationen erhalten Sie auch auf der Seite des Kreises Steinfurt unter http://www.kreis-steinfurt.de.

https://service.emsdetten.de:443/dienste-a-z/-/egov-bis-detail/dienstleistung/8007/show
Stadtentwicklung und Umwelt (Fachdienst 61)
Am Markt 1 48282 Emsdetten

Frau

Betina

Loddenkemper

504

02572 922-554
betina.loddenkemper@emsdetten.de

Herr

Thomas

Verheyen

504

02572 922-504
thomas.verheyen@emsdetten.de