BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Rundfunkgebührenbefreiung

Bei Vorliegen der Einkommensvoraussetzungen oder bei entsprechender Behinderung brauchen Sie keine Rundfunk- und Fernsehgebühren an die GEZ bezahlen. Die Anträge auf Befreiung von der Rundfunkgebührenpflicht können Sie bei uns im Bürgerbüro aufnehmen.

Unterlagen

  • Rundfunkteilnehmer-Nummer
  • gültiger Bescheid über die Gewährung von Arbeitslosengeld II ohne Zuschlag nach § 24 SGB II
  • Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen: "RF"*
  • Bescheid über Pflegegeld nach dem Bundessozialhilfegesetz
  • gültiger Bescheid über die Gewährung von Grundsicherungsleistungen
  • gültiger Bescheid über die Gewährung von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
  • gültiger Sozialhilfebescheid
  • gültiger Bescheid über den Bezug von Leistungen nach § 267 Lastenausgleichgesetz
  • gültiger Bescheid über Blindengeld

*Für Befreiungen aufgrund von Schwerbehinderung mit dem Merkzeichen "RF" muss ab dem 01.01.2013 eine ermäßigte Gebühr von 5,99 € errichtet werden, wenn nicht zusätzliche Leistungen der Stadt gezahlt werden (SGB II, Grundsicherung). Wenn zusätzliche Leistungen gezahlt werden, kann ein Antrag auf eine komplette Befreiung der Gebühr im Bürgerbüro gestellt werden. Bitte bringen Sie dann einen aktuellen Leistungsbescheid mit.

Zuständige Einrichtung

Bürgerservice (Team 330)
Rathaus
Am Markt 1
48282 Emsdetten

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Anna-Maria Froning
Tel: 02572 922-616
E-Mail: buergerbuero@emsdetten.de
Frau Chiara Wüller
Tel: 02572 922-616
E-Mail: buergerbuero@emsdetten.de
Frau Noelle Schott
Tel: 02572 922-616
E-Mail: buergerbuero@emsdetten.de
Frau Stephanie Deupmann
Tel: 02572 922-674
E-Mail: buergerbuero@emsdetten.de
Frau Galina Fritsler
Tel: 02572 922-616
E-Mail: buergerbuero@emsdetten.de
Frau Dagmar Gelhar
Tel: 02572 922-664
E-Mail: buergerbuero@emsdetten.de
Frau Birgit Winninghoff-Albers
Tel: 02572 922-674
E-Mail: buergerbuero@emsdetten.de
Herr Wenzel Becks
Tel: 02572 922-616
E-Mail: buergerbuero@emsdetten.de
Rundfunkgebührenbefreiung

Bei Vorliegen der Einkommensvoraussetzungen oder bei entsprechender Behinderung brauchen Sie keine Rundfunk- und Fernsehgebühren an die GEZ bezahlen. Die Anträge auf Befreiung von der Rundfunkgebührenpflicht können Sie bei uns im Bürgerbüro aufnehmen.

  • Rundfunkteilnehmer-Nummer
  • gültiger Bescheid über die Gewährung von Arbeitslosengeld II ohne Zuschlag nach § 24 SGB II
  • Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen: "RF"*
  • Bescheid über Pflegegeld nach dem Bundessozialhilfegesetz
  • gültiger Bescheid über die Gewährung von Grundsicherungsleistungen
  • gültiger Bescheid über die Gewährung von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
  • gültiger Sozialhilfebescheid
  • gültiger Bescheid über den Bezug von Leistungen nach § 267 Lastenausgleichgesetz
  • gültiger Bescheid über Blindengeld

*Für Befreiungen aufgrund von Schwerbehinderung mit dem Merkzeichen "RF" muss ab dem 01.01.2013 eine ermäßigte Gebühr von 5,99 € errichtet werden, wenn nicht zusätzliche Leistungen der Stadt gezahlt werden (SGB II, Grundsicherung). Wenn zusätzliche Leistungen gezahlt werden, kann ein Antrag auf eine komplette Befreiung der Gebühr im Bürgerbüro gestellt werden. Bitte bringen Sie dann einen aktuellen Leistungsbescheid mit.

GEZ https://service.emsdetten.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/6542/show
Bürgerservice (Team 330)
Am Markt 1 48282 Emsdetten

Frau

Anna-Maria

Froning

016

02572 922-616
buergerbuero@emsdetten.de

Frau

Chiara

Wüller

016

02572 922-616
buergerbuero@emsdetten.de

Frau

Noelle

Schott

016

02572 922-616
buergerbuero@emsdetten.de

Frau

Stephanie

Deupmann

016

02572 922-674
buergerbuero@emsdetten.de

Frau

Galina

Fritsler

016

02572 922-616
buergerbuero@emsdetten.de

Frau

Dagmar

Gelhar

016

02572 922-664
buergerbuero@emsdetten.de

Frau

Birgit

Winninghoff-Albers

016

02572 922-674
buergerbuero@emsdetten.de

Herr

Wenzel

Becks

016

02572 922-616
buergerbuero@emsdetten.de

Leer